Witziges

Gefahrenstoffe

Dem Heisenberg Institut für angewandte Physik ist im Bereich der Teilchenforschung ein revolutionärer Duchbruch gelungen. Eines der ungewöhnlichsten Elemente dieses Planeten wurde in jahrelanger Arbeit nahezu vollständig erforscht. Dieses Element, welches in der Natur nur in instabilem Zustand anzutreffen ist, fasziniert die Physiker schon seit Jahrhunderten.
Trotz des enormen Gefahrenpotentials, welches von diesem Element ausgeht, wird es heutzutage in jedem gängigen Haushalt verwendet. Großer Beliebtheit erfreut es sich beim Einsatz am heimischen Herd.
Die Rede ist von der Frau (lat. Femininium)
Das komplette Werkstoffdatenblatt finden sie hier.

eriKKu

Tuning Tipps

Das erste Landsäugetier, welches der Erderwärmung und Globalisierung zum Opfer fallen wird, ist nicht der Eisbär, sondern der Automann. Das Bild, wie er mit liebevoller Akripie das letzte Krümel von der Motorhaube pustet, um an der Heckscheibe wieder anzufangen, wird für unsere Kinder nur ein Teil der Geschichte sein, wie der Zebroide und Dodos.
Doch wir besitzen noch das Glück, diese Art in ihrer Hochform erleben zu dürfen und uns durch ihr buntes Treiben in Garagenhöfen belustigen zu lassen. Immer auf höchsten technischen Standart bedacht, wird an keiner Ecke gespart. Zündfunkensammelbehälter, Getriebesand und Chromfolie mit Blasenoptik gehören dabei zum Standartrepertoie eines jeden Liebhabers. Um technisch immer auf dem neusten Stand zu bleiben, geht es bei folgendem Link zu einem Shop, welcher die neusten Neuerungen auf dem Tuningmarkt anbietet.
Viel Spass beim Shoppen!

eriKKu

Die größten Fehleinschätzungen der Geschichte

„Die weltweite Nachfrage nach Kraftfahrzeugen wird eine Million nicht überschreiten – allein schon aus Mangel an verfügbaren Chauffeuren“ Gottlieb Daimler 1901

„Das Radio hat absolut keine Zukunft“ Lord Kelvin 1879

„Wer braucht eigentlich diese Silberscheibe?“ Jan Timmer zum Thema CD 1982

„Es gibt keinen Grund dafür, dass irgendjemand einen Computer zu Hause haben wollte.“ Ken Olsen 1977

„Dieses Telefon hat einfach zu viele Mängel, als dass man es für Zwecke der Kommunikation einsetzen könnte. Das Gerät ist völlig wertlos für uns“, Western Union 1876

“ Der Bauch, die Brust und das Gehirn werden dem Zugriff des weisen und humanen Chirurgen für immer verschlossen bleiben.“ Chirurg Sir Ericksen 1837

„Wer zum Teufel will den Schauspieler sprechen hören?“ Sprecher von Warner Bros. 1927

eriKKu

Fliegendes Spaghettimonster

Nico Alm

Dass man für das Führerscheinfoto ein biometrisches Passbild braucht ist uns mittlerweile bekannt. Aber Ausnahmen bestätigen ja bekanntlich die Regeln. Das dachte sich wahrscheinlich auch Nico Alm, als er versuchte, mit einem Nudelsieb auf dem Kopf, seine neuen Fläppen zu bekommen. Die Beamten auf der Führerscheinstelle sahen das scheinbar nicht so und lehnten ab. Doch Nico A. bezog sich auf die Ausnahme im Fall einer Religion und gab den Glauben an das fliegende Spaghettimonster an.
Diese 2005 vom Physiker Bobby Henderson gegründete Religion, parodiert die aus Jamaica stammenden Rastafaris. Hendersons nennt seine Anhänger Pastafaris.
Nach drei Jahren Rechtsstreit bekam Nico A. Recht, mit der Begründung, dass sein Gesicht von dem Nudelsieb nicht verdeckt werde.
Zum Artikel.

eriKKu


kostenloser Counter

Weblog counter